Unser Flugplatz

Der Platz liegt ca. 900 Meter südlich vom Ortsrand Brettheim auf freiem, flachem Gelände in Mitten angrenzender Wiesen. Südlich wird der Flugsektor durch ein Waldstück markiert, An- und Abflug sind vollkommen hindernisfrei. Die Start-/Landebahn in Ost-West - Richtung ist eine Graspiste und hat eine Größe von 30x150 Meter. Wegbeschreibung: Von der Autobahn A6 aus Richtung Nürnberg kommend geht es ab der Abfahrt Satteldorf (AS 46) auf der B290 bis nach Rot am See (Hauptrichtung: Bad Mergentheim). Aus Richtung Heilbronn nehmen Sie die Ausfahrt Kirchberg/J. (AS 45) und fahren über Kirchberg/J nach Rot am See. Am Ortseingang Rot am See die erste Abzweigung rechts in Richtung Brettheim nehmen. Von der Autobahn A7 nehmen Sie die Ausfahrt 108 Rothenburg ob der Tauber und fahren Richtung Rothenburg. An der Aral-Tankstelle biegen Sie links ab auf die B25 Richtung Insingen. Ca. 2 Kilometer nach Rothenburg biegen Sie rechts in Richtung Herrnwinden ab und fahren über Buch und Hausen am Bach  nach Brettheim. Unsere Flugbetriebszeiten Flugmodelle mit Verbrennungsmotoren Montag - Samstag: 09.00-12.00 - 14.00-20.00 Sonn- u. Feiertage: 11.00-12.00 - 14.30-19.00 Ortszeit, jedoch nur bis Sonnenuntergang (SS) Segelflugmodelle und. Flugmodelle mit Elektroantrieb Montag bis Sonntag: 09.00 - SS An besonders geschützten Feiertagen (Karfreitag, Volkstrauertag, Buß- und Bettag und Totensonntag) besteht für alle Flugmodelle Flugverbot. Flugberechtigung Flugberechtigt auf dem Gelände des MFC Brettheim sind alle aktiven und jugendlichen Mitglieder, die eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Haftpflichtversicherung nachweisen können (§103 Abs.3LuftVZO). ein Flugmodell mit Verbrennungsmotor. bis max. 25 kg und einem Schalldruck von max.78 dB(A)/7m oder ein Segelflugmodell bis max. 25 kg betreiben. Gastpiloten, sofern sie bzw. ihre Modelle die Auflagen erfüllen. Von Tagesmitgliedern (Gastpiloten) wird eine Startgebühr von 3,- EUR0 / Tag erhoben. Der Flugleiter hat sich bei Tagesmitgliedern zu überzeugen, dass diese in der Lage sind, ihre Modelle sicher zu steuern. Sie sind vor dem Flug einzuweisen und die Flugordnung muss gegen Unterschrift bekannt gemacht sein. Flugordnung: Für Tagesmitglieder (Gastpiloten) ist  hier unsere Flugordnung hinterlegt Aktuelles Wetter und -prognose für Rot am See-Brettheim  hier (Link zu http://wetteronline.de)
Klicken Sie auf das blaue Symbol. Mit der Option"hierher" und Eingabe ihrer Startadresse können Sie die Route  zu unserem Platz berechnen.
Seit 2011 haben wir eine überdachte Terrasse Aufenthaltsraum, WC, Strom- und Wasseranschluss sind vorhanden Graspiste 150x30 Meter in Ost-West Der Aufenthaltsraum
Koordinaten für Navi:  49° 16´ 06" nB  / 10° 05´ 23" öL

Unser Flugplatz

Koordinaten für Navi:  49° 16´ 06" nB  / 10° 05´ 23" öL
Klicken Sie auf das blaue Symbol. Mit der Option"hierher" und Eingabe ihrer Startadresse können Sie die Route zu unserem Platz berechnen.
Der Platz liegt ca. 900 Meter südlich vom Ortsrand Brettheim auf freiem, flachem Gelände in Mitten angrenzender Wiesen. Südlich wird der Flugsektor durch ein Waldstück markiert, An- und Abflug sind vollkommen hindernisfrei. Die Start-/Landebahn in Ost-West - Richtung ist eine Graspiste und hat eine Größe von 30x150 Meter. Wegbeschreibung: Von der Autobahn A6 aus Richtung Nürnberg kommend geht es ab der Abfahrt Satteldorf (AS 46) auf der B290 bis nach Rot am See (Hauptrichtung: Bad Mergentheim). Aus Richtung Heilbronn nehmen Sie die Ausfahrt Kirchberg/J. (AS 45) und fahren über Kirchberg/J nach Rot am See. Am Ortseingang Rot am See die erste Abzweigung rechts in Richtung Brettheim nehmen. Von der Autobahn A7 nehmen Sie die Ausfahrt 108 Rothenburg ob der Tauber und fahren Richtung Rothenburg. An der Aral-Tankstelle biegen Sie links ab auf die B25 Richtung Insingen. Ca. 2 Kilometer nach Rothenburg biegen Sie rechts in Richtung Herrnwinden ab und fahren über Buch und Hausen am Bach  nach Brettheim. Unsere Flugbetriebszeiten Flugmodelle mit Verbrennungsmotoren Montag - Samstag: 09.00-12.00 - 14.00-20.00 Sonn- u. Feiertage: 11.00-12.00 - 14.30-19.00 Ortszeit, jedoch nur bis Sonnenuntergang (SS) Segelflugmodelle und. Flugmodelle mit Elektroantrieb Montag bis Sonntag: 09.00 - SS An besonders geschützten Feiertagen (Karfreitag, Volkstrauertag, Buß- und Bettag und Totensonntag) besteht für alle Flugmodelle Flugverbot. Flugberechtigung Flugberechtigt auf dem Gelände des MFC Brettheim sind alle aktiven und jugendlichen Mitglieder, die eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Haftpflichtversicherung nachweisen können (§103 Abs.3LuftVZO). ein Flugmodell mit Verbrennungsmotor. bis max. 25 kg und einem Schalldruck von max.78 dB(A)/7m oder ein Segelflugmodell bis max. 25 kg betreiben. Gastpiloten, sofern sie bzw. ihre Modelle die Auflagen erfüllen. Von Tagesmitgliedern (Gastpiloten) wird eine Startgebühr von 3,- EUR0 / Tag erhoben. Der Flugleiter hat sich bei Tagesmitgliedern zu überzeugen, dass diese in der Lage sind, ihre Modelle sicher zu steuern. Sie sind vor dem Flug einzuweisen und die Flugordnung muss gegen Unterschrift bekannt gemacht sein. Flugordnung: Für Tagesmitglieder (Gastpiloten) ist  hier unsere Flugordnung  hinterlegt Aktuelles Wetter und -prognose für Rot am See-Brettheim  hier (Link zu http://wetteronline.de)
Seit 2011 haben wir eine überdachte Terrasse Aufenthaltsraum, WC, Strom- und Wasseranschluss sind vorhanden Graspiste 150x20 Meter in Ost-West Der Aufenthaltsraum